Next
a
Gewinnner Jurypreis 2009
Luca Selva Architekten, Basel

www.selva-arch.ch




Objekt: Haus M

Ort: Lupsingen (BL)
Baujahr: 2003-2005

Grundstückgrösse: 1350 m²
Wohnfläche: 300 m²


Fotos: © Roger Frei



Am Dorfrand mit Blick auf die Ausläufer des Juras befindet sich das Wohnhaus, dessen Volumen die örtlichen Vorschriften auf eine intelligente Weise interpretiert. Dach und Wand wirken durch die einheitliche Materialisierung und Ausgestaltung wie aus einem Guss. Ein patioartiger Aussenraum durchdringt die zwei Wohnebenen des Hauses. So entsteht ein spannungsvolles Gegenüber von innen und aussen. Im Kontrast zur rauen und matten Oberfläche der Schieferfassade wirkt der Patio glatt und glänzend. Um diesen hofartigen Aussenraum, der präzise räumliche Bezüge zur Landschaft aufnimmt, ordnen sich im Erdgeschoss die Wohn- und Schlafräume. Im Sockelgeschoss befinden sich Tonstudio und Atelier.
Dach und Fassade bilden über die einheitliche Materialisierung einen kompakten Körper.
b
Der offene Wohnraum lebt durch die spannungsreichen Geometrien im Inneren.