Next

Gewinnner Jurypreis 2005
Clavuot Architekten, Chur

www.clavuot.ch




Objekt: Haus Raselli-Kalt

Ort: Poschiavo (GR)
Baujahr: 2002


Fotos: © Ralph Feiner


Die Motivation war, ein Haus zu bauen, das sich keiner Mode unterwirft, sondern einfach nur «der Art des Puschlavs». Das Gebäude wird so zu einer kulturellen Recherche des Tals und seiner Bewohner mit ihren Gewohnheiten. Haus und Garten verschmelzen mit der Umgebung im Dorf und der angrenzenden Landschaft. Die tragende Innenraumkonstruktion hat rohbauähnliche Züge und gleicht einem gefässartigen Einraumbau. Die äusseren Oberflächen sind rau und grob, die inneren im Rohbauzustand belassen. Die Farbigkeit und Materialwahl zeigt sich Ton in Ton mit der gewachsenen Umgebung.
Das Haus fügt sich nahtlos in die Architektur des Dorfes.
Blick in den Wohnraum mit Essbereich und Treppenaufgang.